Mutter, der beste Beruf den eine Frau haben kann

Es gibt keinen besseren Beruf als derjenige der Mutter. Leider tritt dieser Beruf hinsichtlich der seelischen und geistigen Unfähigkeit des gespaltenen Menschen dies auch zu erkennen immer weiter in den Hintergrund.
Mütter nehmen ihren Beruf nicht mehr wahr und tauschen diesen lieber mit anderen, um sich in ihren Augen sinnvolleren Tätigkeiten zu widmen. Es gibt jedoch keine sinnvollere Arbeit und Aufgabe für eine Mutter als Mutter zu sein. Eine Frau die das nicht verstanden hat sollte erst gar keine Kinder bekommen.
Sie tut ihrem Kind keinen Gefallen damit wenn sie es erst bekommt und dann schon so früh wie möglich in andere Obhut gibt. Dadurch fühlt sich das Kind vernachlässigt und weggegeben und nicht vollwertig als Mensch anerkannt und das von der Person der sie am meisten vertraut hat.
Was sind das für Frauen die zwar Kinder bekommen aber ihr Seelenheil dann darin sehen diese lieber von anderen aufziehen zu lassen? Auf jedenfall welche die ihre eigene Weiblichkeit verkauft haben. Die nicht mehr verstehen, dass es ihre größte Aufgabe gewesen wäre sich um ihr Kind zu kümmern und für es da zu sein. Das ist die größte Aufgabe die eine Frau und Mutter hat. Für ihr Kind da zu sein. Es geht nichts darüber. Es gibt keine einzige Aufgabe im Leben einer Frau die wertvoller ist. Die wichtiger ist. Die sinnvoller ist. Tierweibchen wissen das. Der Mensch hat es vergessen. Der weibliche Mensch hat sich abspalten lassen von seinem eigenen Nachwuchs um so den Machtgelüsten der Asozialsten auf diesem Planeten gerecht zu werden. Menschen die es lieben andere zu manipulieren und die wissen, dass dies am besten der Fall ist wenn man ihn so früh wie möglich von seiner Mutter trennt, weil sich so erst gar nicht ein gesundes Selbstwertgefühl aufbauen und man dieses Individium deshalb besser und schneller zu einem willigen Sklaven hochzüchten kann der einem den Geldbeutel noch schneller und williger voll macht und die menschenverachtenden machtversessenen Ziele noch besser umsetzt, als ohne diese viel zu frühe Abspaltung von seiner Mutter und der damit verbundenen weiblichen Energie die für ihre Intuition und ihr gesundes Empfinden was Rechtens hinsichtlich des Leben ist und was nicht prädestiniert ist. Deshalb muss diese Energie des Zusammengehörigkeitsgefühls und der damit verbundenen Verantwortung nicht nur für sich selbst so früh wie möglich gekappt werden um den Menschen so zu isolieren und ihn so in seiner isolierten Situation besser manipulieren und ausbeuten zu können.
Das Wichtigste deshalb ist es die Energie der Mütter und ihr natürliches Empfinden für die Gemeinschaft zu schwächen, nur so ist Ausbeutung in großem Stil möglich. Nur so kann man die Moral die ansonsten in einer Gemeinschaft herrschen würde immer weiter herunterschrauben und eine Gesellschaft formen die keinerlei Gemeinschaftssinn mehr besitzt und bei der sich jeder nur noch selbst der Nächste ist. Das Endresultat so einer Unterdrückung der weiblichen Energie und ihrer Bestimmung, dem Nachwuchs ein gesundes Selbstwertgefühl mit auf den Weg zu geben damit er gegen Manipulationsversuche gegen sich und das Leben im Allgemeinen einen besseren Schutz hat, kann man weltweit beobachten. Krieg, Mord und Totschlag so weit das Auge reicht. Es wird Zeit, dass sich die Frauen auf diesem Planeten ihrer großen Verantwortung und ihrer großen Aufgabe wieder bewusst werden und noch mehr Zeit wird es, dass man sie hinsichtlich dieser lebensnotwendigen Tätigkeit für alle, nicht über die Ressourcenkontrolle davon abspaltet.