Was ein Altenheimplatz wirklich kostet

Momentan liegen die Peise pro Altenheimplatz in Deutschland zwischen 2000-3000 Euro.
Stellen wir die Kosten zusammen.
Miete 200 Euro im Monat.
Nebenkosten 30 Euro im Monat.
Pflegepersonal, bei einer 1 Stündigen Betreuung täglich = 5 Euro am Tag x 30 Tage = 150 Euro im Monat.
Andere Dienstleistungen wie Wäscherei, Koch, Verwaltung etc. = 5 Euro am Tag  = 150 Euro im Monat.
Essen 3 Euro am Tag = 90 Euro im Monat.
Sind also insgesamt Kosten von 620 Euro.
2000 Euro - 620 Euro sind ein satter Gewinn von 1380 Euro im Monat.
Bei Pflegestufe 3 soll sich angeblich am Tag 4 Stunden jemand nur um den zu Pflegenden kümmern.
Dazu müsste man die alten Menschen befragen, ob sie jemanden haben der sich 4 Stunden täglich
nur um sie kümmert.
Gehen wir davon aus, dass es max. 2 Stunden täglich sind, was auch noch hochgegriffen ist, kämen dann nochmal 150 Euro Mehrkosten dazu. Bei einem Preis von 3000 Euro im Monat, wären das also 2230 Euro Gewinn.
So kann man natürlich die Lebensleistung der Menschen, einschließlich ihr Häuschen, schnell mal an die Spitze der Gesellschaft verteilen.

http://altenheim.blogg.de/2007/09/18/was-kostet-ein-heimplatz/


Mutige Pflegerin deckt Skandal in Altenheim auf
http://www.merkur-online.de/nachrichten/bayern/meta-mutige-pflegerin-deckt-skandal-altenheim-300559.html