Leistung muss sich wieder lohnen!

Werden wir alle Politiker! Halten wir alle eine Rede vor Banken und kassieren dafür, so wie Herr Westerwelle, 7000 Euro. Dann müssen Krankenschwestern, Busfahrer, Polizisten, Verkäuferinnen, Altenpfleger, Handwerker, Bauarbeiter, Sanitäter, LKW-Fahrer, Paketzusteller, Bäcker, etc. nur noch zweimal im Jahr für max. zwei Tage im Jahr arbeiten, denn bei zwei Reden im Jahr wären das immerhin 14.000 Euro netto!
So lohnt sich die Leistung wenigstens! Warum machen wir es nicht genauso wie die Politiker?
Das ist wahrhaftige Leistung am Volk, sonst würde das Volk ja so jemanden nicht so exquisit bezahlen!
Andere Variante ist, einfach nur im Kreis als Schnellster herumzufahren! So eine Arbeit braucht das Volk um überleben zu können, deshalb wird so eine Arbeit auch besonders gut bezahlt!
Für was braucht das Volk schon Mütter weltweit? Richtig, für nichts, deshalb bekommen die auch keinen Lohn von der Gemeinschaft. Die Gemeinschaft weiß eben, was für Arbeit wertvoll ist und welche nicht. Lieber einen Fußballspieler Millionen in den Allerwertesten schieben, als solche nutznießigen Berufe wie oben erwähnt zu sponsern.
Auch die Leistung die man für das Volk erbringt wenn man aus dem Nichts Geld schöpft, muss ordentlich entlohnt werden oder der Umstand, dass man durch eine Firma so viel Gewinn auf sich zieht, dass man den Rest des Volkes damit verarscht.
Auch gut ist die Variante, seine "Leistung" noch an der Börse zu vervielfachen. Man geht hin und sagt ganz einfach, dass man mehr wert ist wie alle anderen und deshalb auch das Recht hat alle Rohstoffe, Dienstleistungen und Güter für den Rest noch teurer zu machen, damit man selbst noch besser in Saus und Braus leben kann.
Ja meine Herrschaften, so lohnt sich  Arbeit am Volk wirklich!
Alles andere bleibt nur Peanuts.

Westerwelle bekam Geld von Liechensteiner Bank

Lassen sie ihr Geld für sich arbeiten! 
http://petraraab.blogspot.de/2011/12/lassen-sie-ihr-geld-fur-sich-arbeiten.html