Wo sind die Juden wenn man sie braucht?

Warum begehren nicht alle Juden tagtäglich in Deutschland gegen die Sanktionierung des Existenzminimums der Bürger dieses Landes auf?
Warum schauen sie zu und sagen gar nichts, wenn man den Menschen hier in diesem Land die Existenzgrundlage nimmt?
Interessiert sie die Ghettobildung der von den Eliten ausgeraubten und auf die Straße geworfenen Menschen nicht? 
Warum schreien sie nicht tagtäglich heraus, dass man keinem Menschen die Existenzgrundlage nehmen darf?
Warum schreien sie nicht auf, wenn man Mütter zwingt ihre Kinder in fremde Obhut zu geben, damit diese Zwangsarbeiten verrichten müssen?
Warum schreien sie nicht auf, wenn Menschen in diesem Land unter Androhung der Wegnahme ihrer Existenzgrundlage zu Zwangsarbeiten gezwungen werden?
Warum schreien sie nicht auf, wenn man Menschen den ganzen Tag in "Konzentrationsarbeiten" steckt, bei denen andere Erwachsene, mündigen Bürgern unter Zwang die Tagesbeschäftigung vorgeben, wie da wären "Paprika schneiden", lernen wie man eine Waschmaschine bedient, Puzzeln, Hauptsache andere können durch die Erpressung der Wegnahme der Existenzgrundlage andere Menschen demütigen, schikanieren und entmündigen.
Warum schreien sie nicht auf, wenn in den breiten Massenmedien gegen dieses entrechtete entmündigte Volk Volksverhetzung betrieben wird?
Warum schreien sie nicht auf, wenn in den Massenmedien Propaganda für Eliten betrieben wird?
Warum schreien sie nicht auf, bei jeglicher Form der Elitenbildung?
Warum schreien sie nicht auf, bei Systemen die extra dafür angelegt wurden eine Elitenbildung im Volk zu etablieren?
Warum schreien sie nicht auf, wenn das Volk zwangsenteignet wird durch Gesetze, Steuern, Abgaben an Banken und somit deren Gleichheit hinsichtlich der Eliten immer weiter schwindet?
Warum setzen sie sich nicht weltweit dafür ein, dass man niemandem mehr seine Existenz durch Ressourcenkontrolle ein paar Weniger nehmen kann?
Warum setzen sie sich nicht dafür ein, dass Menschen durch ein bedingungsloses Grundeinkommen nicht mehr erpressbar werden für die Machtwillkür ein paar Weniger?
Warum setzen sie sich nicht dafür ein, dass das Kapital immer gerecht im Volk auf alle verteilt wird, so dass die größtmöglich Freiheit, Gleichheit und Brüderlichkeit zwischen den Menschengeschlechtern herrschen kann?