Liebe Politiker,....

....die ihr euch für Hartz IV Sanktionen entschieden habt, warum tauscht ihr nicht euren Beruf?!
Geht als Leiharbeiter in einen Pflegeberuf, damit ihr mal am eigenen Leib erleben könnt, was ihr den Bürgern in Deutschland mit eurer Politik antut.
Geht zu den Hartz IV Behörden und lasst euch erpressen für einen Minimallohn eines der härtesten Berufe in Deutschland zu erledigen. Die warten da nur auf euch, da niemand sonst mehr in diesem Land diese Arbeit freiwillig erledigen will. Wer will schon gerne 40 Stunden die Woche und noch länger mit Urin, Kot und verwesendem Gestank konfrontiert werden und für diese Leistung auch noch mit einem Hungerlohn abgespeist werden? Niemand! Deshalb zwingen jetzt eure Handlanger auf den Hartz IV Behörden alle Menschen die sich nicht wehren können - so wie die alten Menschen in den Pflegeheimen - dazu, diesen Beruf für einen Bruchteil den ihr für euer Kaffeetrinken und Wichtigmachen bekommt zu arbeiten. So ein Beruf darf höchstens 10 Stunden die Woche von einem Menschen getätigt werden, da er nicht für so eine Arbeit geboren wurde und auch noch etwas von seinem Leben haben will, als 40 Stunden die Woche so einen erniedrigenden Job zu erledigen der auch noch so wenig bezahlt wird.
Ich schlage deshalb vor, dass alle Menschen in Deutschland die nicht wirklich arbeiten, wie Banker, Manager, Spekulanten und die ganze Klientel, die den ganzen Tag nur Kaffee trinkt, sich austauscht und sich wichtig macht, zu denen auch unsere Politiker gehören und die Menschen die ihre Lebensenergie nur dafür einsetzen um andere auszubeuten, sich diesen Beruf des Altenpflegers zu teilen, dann würden sie endlich einmal etwas Sinnvolles tun. Selbstverständlich würde sich dann der Lohn des Altenpflegers innerhalb kürzester Zeit vervielfachen, denn diese Klientel arbeitet nicht für lau, besonders nicht, wenn sie wirklich arbeiten müsste.
So gehen wir bei allen Berufen in Deutschland vor die wirklich benötigt werden und innerhalb kürzester Zeit hätten wir keinen Niedriglohnsektor mehr und die Schmarotzer dieses Landes hätten sich gleichzeitig dabei auch in Nichts aufgelöst.

Fünfmal mehr Pflege-Leiharbeiter seit 2005
http://www.abendblatt.de/politik/article2329677/Fuenfmal-mehr-Pflege-Leiharbeiter-seit-2005.html