Wie die Eliten arbeiten

Wer glaubt, dass es ein Naturgesetz ist, dass es den Menschen immer schlechter geht statt besser, der hat sich geirrt.
Den Menschen in Europa geht es deshalb immer schlechter, weil die Eliten es so wollen.
Sie wollen nicht, dass es der breiten Masse der Bevölkerung gut geht, deshalb haben sie alle Gesetze welche die Geschicke der Länder regeln auch genau so angelegt. Sie haben Systeme installiert, welche den Menschen nach getaner Arbeit nicht zur Ruhe kommen lassen. Welche sie immer weiter in die Ausbeutung treiben, so dass am Ende nichts mehr da ist von ihrer Leistung. Dieser Wahnsinn regiert momentan diese Welt. Anstatt, dass es jedem auf diesem Planeten immer besser geht, da alles aufgebaut wurde, Maschinen da sind, welche die Hauptarbeit in der Menschheit übernommen haben und die Menschheit jetzt dadurch immer weniger arbeiten könnte, sich mehr auf sich selbst beziehen könnte, wird es immer schlimmer statt besser.
Diesen Umstand haben wir nicht einem Zufall zu verdanken, sondern der geschieht mit System. Die Eliten wollen nicht, dass es der Mehrheit des Volkes immer besser geht, denn dann würde diese erkennen, wie sie von den Eliten über Jahrhunderte ausgebeutet wurde zu deren Gunsten.
Deshalb wird das Volk erst herangezüchtet um den Wohlstand der Eliten zu sichern, um es nach getaner Arbeit durch die Systeme wieder auf die Straße zu spülen wie Müll.
Für den einfachen Menschen bleibt nichts von dem was er geleistet hat für ihn übrig. Das haben sich die Eliten geholt. Die meisten haben noch gar nicht kapiert, dass das Zinssystem genau zu diesem Zweck installiert wurde. Sie haben auch nicht kapiert, dass die Börsen genau für diesen Umstand da sind.
Sie haben gar nichts kapiert.
Sie haben nicht kapiert, dass genau diese Eliten, die solche ungerechten menschenverachtenden Systeme gelegt haben, auch ihre anderen Geschicke im Land lenken durch die dementsprechenden Gesetze. Politiker haben in diesem Land nicht das Geringste zu sagen und führen nur den Willen dieser Eliten aus. Das Volk wird in dem Glauben gelassen, dass es wählen kann, doch das ist nur eine Farce.
Das Volk kann überhaupt nichts wählen, denn wer wählt schon einen Umstand, der sein Leben immer weiter verschlechtert als verbessert. Schon alleine daran sieht man, dass der Wille der breiten Masse nichts zählt.
Die Wahlen werden so manipuliert, dass sie immer den Willen der Eliten durchsetzen. Die Medien sollen durch bestimmte Schlagzeilen dem Volk einreden, dass es hier gerecht zugeht. Es wird der breiten Masse vorgegaukelt, dass die Politiker alles für das Wohl der breiten Masse tun. Erst wird sich über die Ungerechtigkeiten öffentlich in den Medien aufgeregt, die Politiker sprechen sich gegen Ungerechtigkeiten in der Öffentlichkeit aus, um dann aber Gesetze zu verabschieden, die genau diese Ungerechtigkeiten noch verstärken, wie zum Beispiel die Hartz 4 Gesetze, die nichts anderes sind als für die Eliten das Volk willfähiger zu machen, um es noch besser ausbeuten und versklaven zu können. Bei einer wirklichen Demokratie wäre es zu solchen Gesetzen gar nicht erst gekommen. Die breite Masse des Volkes gönnt sich eine bedingungslose Existenz hinsichtlich des Reichtums der hier vorherrscht. Die breite Masse des Volkes schickt sich nicht selbst in ihre eigene Entwürdigung und Ausbeutung.
Wir müssen uns von der Illusion verabschieden, dass die Besten unsere Geschicke in diesem Land lenken, denn das tun sie nämlich nicht. Es sind die Schlechtesten, Asozialsten, Habgierigsten, Menschenverachtendsten welche die Geschicke unseres Landes steuern, deshalb geht es auch der breiten Masse immer schlechter in diesem Land und in Europa.
Es wäre ein absolut Leichtes, den Menschen nicht nur in Europa, nein auf der ganzen Welt ein würdevolles Leben zu ermöglichen, doch daran sind diejenigen welche unsere Gesetze verabschieden nicht interessiert.
Die interessieren sich nur dafür, sich über den Rest zu erhöhen und ihren Reichtum weiter zu vermehren, um dadurch ihre Macht über andere Menschen noch weiter ausbauen zu können. Geisteskranke gespaltene Individuen, die es der breiten Masse unmöglich machen hier in Ruhe und Würde zu leben. Menschen die sogar in einem der reichsten Länder dieser Erde über 1 Million Menschen nicht einmal ihren kläglichen Rest von 359 Euro bzw. 286 Euro zum Überleben gönnen.
Das ist der Wahnsinn, der unser Land regiert.
Solange wir diesen Wahnsinnigen unsere Geschicke lenken lassen, wird es nicht besser werden in unserem Land, sondern die Armut wird sich noch weiter verstärken, obwohl es umgekehrt sein müsste. Gesetze werden verabschiedet, welche immer weiter die Kontrolle über unsere Leistungen in immer weniger Hände legen, um uns immer schneller unserer Lebensgrundlage zu berauben und es so den Eliten zu ermöglichen, noch effizienter über ein verarmtes Volk herrschen zu können.

Das Ende des Geldes
http://www.franzhoermann.com/downloads/20110810-das_ende_des_geldes.pdf

Die Putschtruppen der Schattenregierung
http://juergenelsaesser.wordpress.com/2011/07/12/die-putschtruppen-der-schattenregierung/


Überwachung: BND leitet massenhaft Metadaten an die NSA weiter
http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/bnd-leitet-laut-spiegel-massenhaft-metadaten-an-die-nsa-weiter-a-914682.html