Wenn jeder Mensch gleich viel wert wäre,...

....dann hätten alle ungefähr genau dasselbe zum Leben.
Der Wert eines Menschen berechnet sich nach seinem Stundenlohn.
Ein Mensch der nur 0,50 Cent die Stunde verdient, ist auch nur so viel die Stunde wert.
Ein Mensch der 100.000 Euro die Stunde verdient, ist genau so viel die Stunde wert.
Deshalb davon zu sprechen, dass jeder Mensch auf diesem Planeten gleich viel wert ist, ist falsch.
Es gibt Menschen auf diesem Planeten, die sind weitaus wertvoller als andere. Die müssen nur 1 Stunde ihres Lebens investieren, um genau die gleichen Ressourcen zu erhalten wie andere, die dafür ihr ganzes Leben arbeiten müssen.
Mütter, Kinder und Babys sind auf diesem Planeten überhaupt nichts wert. Sie bekommen keinen einzigen Cent für ihre Existenz. Das kommt daher, weil andere dafür ja auch mal 100.000 Euro pro Stunde für ihre Existenz bekommen. Dann bleibt nicht mehr so viel für die anderen. Muss aber auch nicht, denn die sind ja auch nichts wert. Die kann man auch verhungern oder ihr Leben lang hart arbeiten lassen. Abschaum hat nicht mehr verdient auf diesem Planeten. Wichtig ist, dass die Eliten der Bevölkerung ausreichend für ihre Existenz belohnt werden.
Solche Menschen müssen einfach zeigen, dass sie mehr wert sind, durch ihre Kapitalanhäufung und ihre Güter. Sie müssen dem Rest veranschaulichen, dass sie mehr wert sind als alle anderen.
Dafür müssen sie sich ordentlich schmücken.
Müssen ihren Lebensbereich aufprotzen mit allerlei Schnickschnack und Pomp, damit jeder sehen kann, wie viel wert sie im Gegensatz zu anderen sind.
Wie viel mehr wert ihr Wille im Gegensatz zu anderen ist.
Nur keine Bange, euer Wert wird vom Rest der Bevölkerung schon sehr genau wahrgenommen.