Die Regierung der Bundesrepublik Deutschland verstößt gegen das Grundgesetz

Zuerst die gute Nachricht, einigen fällt das auf und jetzt die Schlechte, ein Großteil der Bevölkerung schläft.
Ist ihnen eigentlich noch nicht aufgefallen, dass ihre eigene Regierung gegen das Grundgesetz verstößt?
Diese Regierung der Bundesrepublik Deutschland verstößt in groben Maße gegen das Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland und niemand im Volk geht dagegen vor.
Was ist in diesem Land los?
Wo sind die ganzen Studierten, die Klugscheißer in Politik und Wirtschaft, die Rechtsanwälte, die Professoren, Richter, Staatsanwälte, Menschenrechtler, Wirtschaftswissenschaftler etc. wenn man sie braucht?
Hat dieses Land nur absolute Vollidioten zu bieten die den ganzen Tag nur vor sich hinträumen?
Ist hier noch niemandem in diesem Volk aufgefallen, dass unsere Regierung permanent und eklatant gegen das Grundgesetz verstößt?
Warum studieren Menschen eigentlich, wenn ihnen solche groben Verstöße gegen unser Rechtssystem und unser Grundgesetz nicht auffällt?
Ist hier wirklich noch niemandem aufgefallen, dass unsere Regierung in eklatanter Weise gegen den Artikel 3 des Grundgesetzes verstößt: "Alle Menschen sind vor dem Gesetz gleich".
Unsere Regierung behandelt erwachsene Menschen in diesem Land nicht gleich. Sie hat willkürlich beschlossen erwachsene Menschen in diesem Land unterschiedlich zu behandeln. Das ist ein grober Rechtsverstoß.
Für so einen Gesetzentwurf gehören normalerweise die Verursacher hinter Schloß und Riegel, wenn dieses Land sich an das Grundgesetz halten würde.
Unsere Regierung hat willkürlich beschlossen einen Großteil der Bevölkerung anders zu behandeln wie einen anderen Teil, obwohl sich beide Teile von NICHTS unterscheiden. Beide sind GLEICH. Beide sind volljährig.
Unsere Regierung zahlt für den einen Teil ein geringeres Existenzminimum wie für den anderen. Der eine Teil bekommt weniger Geld zum Überleben in diesem Land und bekommt keine Wohnung zugesprochen, obwohl dieser Teil sich in NICHTS vom anderen Teil unterscheidet.
Warum fällt das niemandem auf in diesem Land?
Warum konnte so ein Gesetz überhaupt in unserem Land vorgeschlagen und durchgesetzt werden?
Warum regt sich niemand in diesem Land gegen so einen extremen Gesetzesverstoß der eigenen Regierung auf?
Was ist mit diesem Land los?
Gibt es hier überhaupt erwachsene mündige Bürger oder schlafen hier alle?

 Geheimpläne der Elite: Maulkorb für Bürger und Parlament
 http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/interview-mit-prof-dr-karl-albrecht-schachtschneider/geheimplaene-der-elite-maulkorb-fuer-buerger-und-parlament.html

 http://www.linksfraktion.de/antraege/hartz-iv-sonderrregelungen-25-jaehrige-abschaffen/?rss

Hartz IV- Sonderrregelungen für unter 25-jährige abschaffen
Innerhalb des Hartz IV Systems gibt es für junge Erwachsene bis 25 Jahre ein Sondersystem. Sie werden der Bedarfsgemeinschaft der Eltern zugerechnet, dürfen nicht ohne Genehmigung der Behörde ausziehen und unterliegen einer besonders drastischen Sanktionsregelung und - praxis. Diese Sonderbehandlung ist nicht nur kontraproduktiv für die Entwicklung junger Menschen, sondern zumindest teilweise auch verfassungswidrig. Das Sondersystem muss daher abgeschafft werden.


Diese Regierung zwingt erwachsene Menschen zusammenzuwohnen, obwohl es wichtig ist, dass 
sich die Kinder von ihren Eltern abnabeln können, spätestens jedoch, wenn sie das 18. Lebenjahr erreicht haben, denn ansonsten sind Streit und Machtkämpfe vorprogrammiert. Es muss erwachsenen Menschen  jederzeit möglich sein selbst auszuwählen, mit wem sie zusammenwohnen wollen und mit wem nicht. Stattdessen schweißen die Behörden die Menschen durch Zwang zusammen und nehmen ihnen dadurch jegliche Würde und Entscheidungsfreiheit. Diese Demütigung hinsichtlich erwachsenen Menschen genügt ihnen aber noch nicht, stattdessen müssen die Erwachsenen in dieser auf Zwang aufgebauten Wohngemeinschaft noch für die Fehler von den anderen Erwachsenen haften. Das ist komplett gegen das Grundgesetz und schürrt noch mehr Streit in den aufgezwungenen Lebensgemeinschaften.
http://www.gegen-hartz.de/nachrichtenueberhartziv/aus-familien-werden-hartz-iv-bedarfsgemeinschaften-900982.php
Auf der anderen Seite aber kann es den Eliten gar nicht schnell genug gehen, die Kinder von den Eltern zu trennen, am besten schon gleich nach der Geburt, Hauptsache sie können auch dort ein paar Cent sparen, damit ihr Vermögen immer weiter wächst.

 Hartz-IV-Wohnung zu klein. Sohn (18) springt vom Balkon
http://www.bz-berlin.de/archiv/hartz-iv-wohnung-zu-klein-sohn-18-springt-vom-balkon-article1394860.html

Mutter ersticht Sohn vor den Augen der schwangeren Freundin
http://www.tz-online.de/aktuelles/muenchen-sued/muenchen-harlaching-mord-mutter-sohn-ersticht-messer-1045201.html