Die Piratenpartei und das bedingungslose Grundeinkommen

Zuerst die gute Nachricht, es gibt die Piratenpartei und jetzt die Schlechte, es wissen noch zu Wenige.
Das größte Plus welches die Piratenpartei hat ist die gewollte Einführung des bedingungslosen Grundeinkommens. Das unterscheidet in wesentlichem Maße diese Partei von allen anderen Parteien welche diese Republik bis jetzt hervorgebracht hat.
Das bedingungslose Grundeinkommen gibt Millionen von deutschen Bürgern ihre Würde wieder zurück.
Sie müssen nicht mehr um ihre Existenz betteln, sondern sie haben sie einfach.
Sie müssen nicht mehr für 40 Stunden die Woche in erniedrigende Hartz 4 Maßnahmen, nur damit Menschen an ihnen auch noch Geld verdienen.
Sie müssen nicht unter dem Lohn arbeiten, den sie für sich selbst als angemessen empfinden.
Das bedingungslose Grundeinkommen gibt dem deutschen Volk seine Souveränität und Freiheit wieder zurück.
Es kann somit nicht mehr versklavt und ausgebeutet werden von den Asozialsten und Habgierigsten im Land, die ohne jegliche eigene Leistung und ohne jegliche Skrupel und Gewissen das Geld durch Zinsen, Spekulationen und Gewinnmaximierung immer mehr aus der breiten Masse ziehen.
Das ist der größte Pluspunkt den die Piratenpartei deshalb hat und wenn man die ganzen Menschen in diesem Land darüber richtig aufklären würde, dann würden sie die nächste Bundestagswahl gewinnen, denn alle Niedriglöhner, Zeitarbeiter, Mütter, Rentner, Schüler, Studenten, Hartz 4 Empfänger und Bettler würden nur noch diese Partei wählen, womit nicht mehr viele Wähler für die restlichen Parteien übrig bleiben würden.
Wenn man bedenkt, dass bei der letzten Bundestagswahl, nur 13 Millionen Deutsche die CDU gewählt haben, dann ist das locker durch obige Aufzählung zu überbieten.
 http://www.bundeswahlleiter.de/de/bundestagswahlen/BTW_BUND_09/ergebnisse/bundesergebnisse/index.html

Die Piraten sind keine Konkurrenz für die etablierten Parteien, so lange die breite Masse des Volkes nicht in großen Teilen darüber aufgeklärt wird, dass ihnen die Piratenpartei durch das bedingungslose Grundeinkommen ihre Freiheit wieder zurückbringt.
Das wird aber von den großen Medien sehr explizit ausgespart, weil diese von den Eliten geführten Medien genau wissen, dass das ihre Achillesferse ist, wie schön an diesem neuesten Bericht über die Piraten zu sehen.
http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,824369,00.html
In diesem Bericht kommt alles über die Piraten vor, nur das Wort "bedingungsloses Grundeinkommen" kommt kein einziges Mal in diesem Bericht vor. Die Eliten und etablierten Parteien wissen warum.

Piraten wollen Hartz IV unterbieten? Eine Klarstellung
http://sozialpiraten.piratenpartei.de/2012/03/27/piraten-wollen-hartz-iv-unterbieten-eine-klarstellung/

Als Vorschlag zur Diskussion - Sozialstaat 3.0
http://sozialpiraten.piratenpartei.de/2011/12/08/als-vorschlag-zur-diskussion-das-ebner-ponader-modell/#more-99