Das bedingungslose Grundeinkommen gibt uns unsere Würde zurück

Zuerst die gute Nachricht, immer mehr Menschen haben vom bedingungslosen Grundeinkommen gehört und jetzt die Schlechte, viele sind noch zu sehr in alten Gedankenstrukturen gefangen.
Das bedingungslose Grundeinkommen gibt jedem einzelnen Menschen auf diesem Planeten seine Würde zurück. Ohne dem bedingungslosen Grundeinkommen ist keine Würde möglich, da wir aufgrund unserer Existenzangst keinen freien Willen mehr haben. Wir haben keinen freien Willen mehr, was wir arbeiten wollen, wie viel und für wen, wir müssen arbeiten was uns angeboten wird. Wir müssen unsere Lebenszeit billig an diejenigen verkaufen, die nicht genug bekommen können.
Damit sind wir nicht mehr in der Lage unser Leben frei zu gestalten. Wir sind erpressbar für alles und jeden. Erpressbar in unserem Privatbereich und erpressbar im Berufsleben. Haben sie sich eigentlich schon wirklich einmal ernsthafte Gedanken darüber gemacht, wie sie handeln würden, wenn es das bedingungslose Grundeinkommen geben würde?
Gibt es da Menschen in ihrem Leben, denen sie gerne einmal ihre ganz persönliche Meinung sagen würden, was sie von ihm halten, wie ekelhaft sie ihn finden und wie erbärmlich es sich für sie anfühlt, dass sie ihre Lebenszeit mit so jemandem verbringen müssen?
Sie haben die freie Wahl. Sie können etwas an dem Umstand verändern. Sie können dazu beitragen Systeme zu installieren, dass dem nicht mehr so ist. Dass sie nur noch mit Menschen zusammen sind, die sie persönlich für sich selbst ausgesucht haben, bei denen sie sich wohlfühlen, die ihnen etwas geben, die sie erhöhen und nicht erniedrigen.
Warum helfen sie nicht mit dabei, diesen Lebensumstand für sie persönlich möglich zu machen?
Was hindert sie daran?
Das ganze Volk schreit nach dieser Veränderung und jammert hinsichtlich dieser Umstände, warum hält es sich selbst in so einer derartigen entwürdigenden Situation gefangen?
Warum zwingt es sich selbst zu lügen? Warum zwingt es sich dem Gegenüber seine wahren Gefühle und Ansichten gegenüber zu verheimlichen? Warum zwingt es sich selbst zu so einer derartig großen Falschheit?
Wie kann man als Volk freiwillig ein System installiert wissen, dass zu so einer wahrheitsverschlingenden Falschheit geradezu anstiftet?
Warum tut sich ein Volk so etwas an?
Warum hält sich ein Volk selbst in so einer Gefangenschaft?
Auf jedenfall darf man sich nicht "freies Volk" nennen, hinsichtlich der Umstände die in so einem Volk herrschen.
Von einem "freien Volk" sind wir noch Lichtjahre entfernt.
Helfen wir uns selbst dabei, diesen Weg dorthin zu verkürzen, durch ein bedingungsloses Grundeinkommen.